Natürlich soll eine Arbeitsjacke vor allem wärmen, Wind abhalten und das Outfit komplettieren. Doch derartige Jacken eignen sich sogar als Werbeträger! Dank der großen Auswahl an Farben und Formen können die Mitarbeiter eines Unternehmens mit gleichen Jacken ausgestattet werden, was ganz im Sinne des Corporate Designs ist. Damit wird der Wiederkennungswert erhöht und jeder sieht, dass der Träger dieser Jacke zur Firma xy gehört. Ergänzend zur einheitlichen Farbwahl können die Jacken mit einem Logo oder Schriftzug bestickt werden, was die Zuordnung zu einem Unternehmen erleichtert. Derartige Jacken eignen sich aber nicht nur für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in einem einheitlichen Look ausstatten wollen, sondern auch für Vereine und Sportmannschaften. Da die modernen Arbeitsjackenmodelle im sportlichen Design gehalten sind und rein gar nichts mehr mit der früher typischen, leicht plumpen Arbeitskleidung zu tun haben, eignen sie sich auch für den Freizeitbereich und stehen den konkurrierenden und als hochwertige Outdoorjacken ausgewiesenen Modellen in nichts nach. Dies wiederum hat den Vorteil, dass die Jacken auch tatsächlich von den Mitarbeitern getragen werden, was einem Unternehmen kostengünstig zu etwas Eigenwerbung verhilft. Denn nicht selten tragen die Mitarbeiter derartige Jacken sogar in ihrer Freizeit und sorgen damit kostenfrei für das Bekanntwerden des Unternehmensnamens.
on 0

Kommentare

Leave A Reply

Your email address will not be published.